p 00189 EN

Düsseldorf, 22.September 2014 Nach dem großen und langjährigen Erfolg des Breitband-Investitionsindex, haben wir nun den nächsten Schritt vollzogen und den bisherigen BIIX um 20 weitere Indices ergänzt. Das Resultat ist ein völlig überarbeiteter, erweiterter Breitband-Investitionsindex, der neben der bisherigen Funktion nun auch soziale, unternehmerische, politische und infrastrukturelle Voraussetzungen für Breitbandinvestitionen in Deutschland auf Stadt- und Kreisebene widerspiegelt. Die kartographische Aufbereitung der Ergebnisse des BIIX Deutschland sehen Sie auf der folgenden Seite. Eine große Neuerung ist der BIIX-Kalkulator. Durch den BIIX-Kalkulator können Sie berechnen wie sich ein Breitbandausbau auf Ihre Position im BIIX-Ranking auswirken wird. Zusätzlich zur Berechnung des BIIX auf Stadt- und Kreisebene wurde der BIIX nun auch auf Länderebene berechnet: Der Länder-BIIX. Neben einer graphischen Darstellung der Platzierung der einzelnen Bundesländer auf dem Länder-BIIX, stellen wir auch eine Möglichkeit dar, um anhand der Indexwerte der einzelnen Bundesländer auf dem BIIX eine gerechte Verteilung für Fördergelder zu erstellen.

Pressemitteilungen

Breitband-Investitionsindex e.V. zeigt mit neuem BIIX, wie bedarfsgerechte Fördergeldverteilung aussehen muss. Fördergelder sollten zur Hälfte nach Bedarf und Einwohnerzahl aufgeteilt werden.

Read more...

The Facebook Index (FBIX) provides an answer to the question: Is there an impact of broadband access availability on social participation in new media? This scientific indicator shows a digital gap between urban and rural areas and therefore between adequately and inadequately supplied internet users in Germany. For the calculation of the index, the number of Facebook users within a municipality is compared to the number of residents.

Read more...

Tops – Flops – Challenges! We will show you the best districts for broadband rollout in Germany! The experts in infrastructure economics and management at the Bauhaus University Weimar and the consultancy firm MICUS in Dusseldorf examined 525 cities and rural districts in Germany on their preconditions for broadband rollout. Check the Top ten of cities and rural districts with fast internet and see what still needs to be done on broadband rollout in Germany!

Read more...

The structural preconditions for the development of broadband networks differ significantly between the regions of Germany. While cities and agglomerations have a good base to be served with broadband infrastructure by private telecommunication providers, rural areas with low population density lack far behind. This is shown by the Broadband Investment Index (BIIX) for Germany, which has now been published by the recently founded association "Verein Breitband-Investitionsindex (BIIX) e.V."

open-data

BIIX e.V. is dedicated to foster the development of the broadband market and thus to stimulate the economy. BIIX e.V. encourages a constructive dialogue between owners of broadband infrastructure, service providers, investors and the public sector.

With its current design the Broadband Investment Index (BIIX) visualizes the preconditions for the transformation towards a sustainable and fast internet infrastructure. The higher the calculated index value is, the higher the expected revenue of broadband networks and the lower the expected cost for broadband development can be assumed.

Copyright 2014 BIIX Breitbandinvestitionsindex e.V. Alle Rechte vorbehalten | Impressum

Last change: June 2014