p 00189 DE

Düsseldorf/Berlin, 25. Juni 2013 Für den aktuellen Spiegel-Artikel "Zukunftsbremse langsames Internet: Die Schmalband-Republik"  findet der von MICUS und der Bauhaus-Universität Weimar entwickelte BIIX (Breitbandinvestitionsindex) als Basis für den Vergleich der Voraussetzungen für den Breitbandausbau Anwendung. Der Breitband-Investitionsindex BIIX wird als Produkt von Einwohnern und Hauptverteilern pro Quadratkilometer für Stadt- und Landkreise berechnet. Je mehr Einwohner und je mehr Hauptverteiler in einer Region stehen, desto günstiger und lukrativer ist die Aufrüstung auf hochbitratige Kommunikationsinfrastrukturen (mehr Kunden, mehr bestehende Infrastruktur = höhere Nachfrage und geringere Kosten).

Der Spiegel schreibt: "Flächendeckender Glasfaserausbau bis ins Haus in Deutschland dürfte Milliarden kosten. 70 bis 80 Milliarden Euro wären nötig, schätzt zum Beispiel das Wissenschaftliche Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK). Investitionen lohnen sich umso eher, je mehr Menschen in einer Region wohnen und je mehr Hauptverteiler dort stehen. Dieses Verhältnis visualisiert der Breitband-Investitionsindex: In den Metropolen sieht es gut aus, überall sonst schlecht bis miserabel." 

Auch für den europäischen Vergleich dient der BIIX dem Spiegel als wichtiger Maßstab. Der Artikel zeigt mit dem BIIX anschaulich die relativ besseren Ausbauvoraussetzungen in Deutschland gegenüber ost- und nordeuropäischen Ländern, die jedoch beim Glasfaserausbau deutlich weiter sind als wir. Der Spiegel stellt fest: "Beim Glasfaserausbau hat Deutschland bessere Voraussetzungen und schlechtere Ergebnisse als Lettland, Bulgarien und Schweden." 

Der Artikel schildert außerdem sehr gut recherchiert und anschaulich die Misere beim Breitbandausbau in Deutschland: Der Bandbreitenhunger wird immer weiter steigen und am Glasfaser kommt keiner vorbei, allein die großen Anbieter setzen immer noch auf das Kupferkabelnetz. 

Den ausführlichen Spiegel-Artikel finden Sie hier »

Für Hintergrundinformationen stehen wir Ihnen gern jederzeit persönlich zur Verfügung.

Copyright 2017 MICUS Strategieberatung GmbH. Alle Rechte vorbehalten | Impressum

Letzte Änderung: Februar 2016